Lars Bygdén -



Lars Bygdén - website

Discographie:
2005 Trading Happiness for Songs
2009 Family Feelings
2011 Songs I Wrote - A Collection 1996-2011 (Doppelalbum)

Pressezitate zum letzten Album LB:

"Die enorme klangliche Dichte und die angenehm warme und atmosphärische Intensität sorgen dafür, dass sich die Hörer nicht genauso verloren fühlen, wie die Protagonisten der Songs, sondern - im Gegenteil - ganz aufgehoben und eingehüllt. Zudem bringen die feingesponnenen Melodien fast so
etwas wie einen Tupfen Lieblichkeit in die Stücke. So ist LB ein düster-verwunschenes Album für Momente, in denen man zu sich kommen möchte." Deutschlandfunk Kultur

"Opulente Arrangements und wärmende Sounds entführen in das etwas wildere, düstere Skandinavien." BR 2 Musikfavorit

"eine wunderschöne Platte" BR 5 (CD-Tipp der Woche)

"Eigenwillig und stark" Audio

"[E]ine schöne, traurig und zart klingende Songkollektion" Good Times

"Seine persönliche Vorliebe für Country-Helden wie Willie Nelson oder Merle Haggard lässt sich… nur erahnen, eher schon denkt man an den ewigen Meister der dunklen Folk-Ballade Townes Van Zandt.
Oder an den Bruce Springsteen von Nebraska und The Ghost Of Tom Joad. Solche Referenzen
fallen einem aber auch nur ein, weil der Nordschwede mit vergleichbarer Intensität, mit ähnlich markerschütternder, gleichwohl melodisch berührender, durchweg genialischer Kargheit agiert." Saarbrücker Zeitung

"Bygdéns Musik ist traurig, intim, regt zum Nachdenken an und bewegt sich damit in einer großen Tradition dunkler Singer-Songwriter mit einem nicht allzu kleinen Country-Einschlag.... Ein gelungenes Werk...." Eclipsed

"Wozu Bygdén in seinen allerbesten Momenten fähig ist, demonstriert ‚Broken': ein Americana-Monument, das Weite atmet, warm und organisch klingt, punktgenau arrangiert wurde und sich wunderbar mit dem sich anschließenden Instrumental ‚Il Tempo Gigante' ergänzt." Kölner Stadtanzeiger

"Wenn ABBA die Sommersonne Skandinaviens in Töne umsetzte, so steht der Schwede Lars Bygdén wie die norwegischen Kollegen von Midnight Choir für den dunklen Rest des Jahres." Journal Frankfurt